Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: BIOLOGIE) und (Systematikpfad: BOTANIK) ) und (Lernressourcentyp: UNTERRICHTSPLANUNG)

Es wurden 43 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Wie kommt der Löwenzahn aufs Dach?


    Details  
    { "HE": "DE:HE:321874" }

  • Blattabwurf und Laubfärbung

    Hier finden Sie das Modul ”Blattabwurf und Laubfärbung” des Projekts ”Überleben in Eis und Schnee”.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:110335" }

  • Fotosynthese und Atmung


    Details  
    { "HE": "DE:HE:321890" }

  • Samenkeimung

    Hier finden Sie eine Unterrichtsidee von Nils Raschke für die Klasse 5 und 6 zum Thema.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1000425" }

  • Wurzelhaare

    Diese Unterrichtsskizze von Nils Raschke für die Klasse 5 und 6 (Gymnasium) schließt sich an seine Skizze zur Keimung an. Sie enthält u.a. Arbeitsblätter mit Lösungsskizzen.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1000423" }

  • Züchtung 3.0


    Details  
    { "HE": "DE:HE:1565684" }

  • Unterrichtsideen für den Schulgarten 1 (pdf)

    Die kostenlose Broschüre gibt Anregungen zur Nutzung des Lernortes Schulgarten für den Unterricht in verschiedenen Fächern bzw. Fächerverbünden, insbesondere in der Sekundarstufe. In Heft 1 werden, von der Photosynthese ausgehend, die wichtigsten Inhaltsstoffe unserer Lebensmittel dargestellt und vielfältige Möglichkeiten, diese zu erkunden.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1493523" }

  • Unterrichtsideen für den Schulgarten (2) (pdf)

    Anregungen zur Nutzung des Lernortes Schulgarten für den Unterricht in verschiedenen Fächern bzw. Fächerverbünden insbesondere in der Sekundarstufe. In Heft 2 werden stärker anwendungsbezogene Themen behandelt, wie etwa der Boden, die Imkerei bzw. die Honigbiene oder der Anbau und die Verwertung von Beeren.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1493525" }

  • Gärtnern in der Stadt oder dem Schulgelände

    Die Landwirtschaft kehrt in die Städte zurück. Immer häufiger wird gegärtnert - und zwar ökologisch und gemeinschaftlich. Zum ”Urban Gardening” gehört das Pflanzen in Reissäcken genauso wie auf Brachflächen oder auf Schuldächern. Wichtig ist dabei auch der regionale und saisonale Aspekt der Selbstversorgung, das schont Klima und Ressourcen. Was umfasst ”Urban ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1473075" }

  • Kartoffelsorten

    Diese Verbreitung und die grosse Bedeutung der Kartoffel führten auch zu einer Vergrösserung der Sortenvielfalt. Ständig wurden neue Sorten entdeckt und gezüchtet. So kam es, dass man heute über 5000 Sorten kennt, davon werden weltweit etwa 1000 angebaut.  Mit den Augen, Ohren, Zungen, Nasen und Händen erforschen die Lernenden in dieser alten Unterrichtseinheit die ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1487764" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite