Bildungsmaterial erneuerbare Energien: Curriculum Globale Energiewende (Klasse 8-11)

h t t p : / / w w w . g r e e n p e a c e . d e / s i t e s / w w w . g r e e n p e a c e . d e / f i l e s / b i l d u n g s m a t e r i a l _ e r n e u e r b a r e _ e n e r g i e n _ c u r r i c u l u m _ g l o b a l e _ e n e r g i e w e n d e . p d f

Das vorliegende Curriculum beinhaltet unterschiedliche Impulsmaterialien für den Fach- und Projektunterricht zum forschenden Lernen, welche Anlass geben sollen, mit Schülerinnen die Notwendigkeit anderer – CO2 freier – Energieversorgung aufgrund des Klimawandelns zu erfassen. Mittels unterschiedlicher Aufgabenstellungen erforschen die Schülerinnen eigenständig die komplexen Zusammenhänge des DESERTEC-Projektes. Greenpeace will mit dem Bildungsmaterial den respektvollen, nachhaltigen Umgang mit unseren Lebengrundlagen vermitteln. Als Interessenvertreter für den Umweltschutz will die unabhängige Organisation Lehrerinnen und Lehrern helfen, die komplexen Zusammenhänge der Umweltprobleme aufzubereiten.

Autor:

Greenpeace e.V. & Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Erneuerbare Energie; Sonnenenergie; Fotovoltaik; Klimawandel; Umweltschutz; Energie; Klima; Unterrichtsmaterial

freie Schlagwörter:

Desertec; Ökostrom; Eumena; Solarkocher; Energiewende

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Erziehungsaufgaben
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik; Elektrizitätslehre; Technische Anwendungen; Energiegewinnung; Photovoltaik
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Verbrauchererziehung
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umwelterziehung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie

Geeignet für:

Lehrer; Schüler