"Zu Tisch" - Das Selbst in Bilderinnerungen und im performativen Handeln (PDF-Dokument)

h t t p : / / w w w . b - l s a . d e / / p o o l / R R L _ L e h r p l a e n e / n i v e a u b e s t i m m e n d e _ A u f g a b e n _ G y m / K u n s t e r z i e h u n g / Z u _ T i s c h _ 9 . p d f

Zur Bewältigung dieser Aufgabe ist es erforderlich, den Themenkreis Porträt komplex erarbeitet zu haben, um zielgerichtete individuelle Schülerhandlungen zu initiieren. Die Aufgabenkomplexe 1 3 und 4 6 bilden jeweils eine Einheit und stellen zwei grundsätzliche künstlerische Arbeitsformen gegenüber: während im ersten Aufgabenkomplex die Rezeption des Kunstwerkes die Arbeitsgrundlage für die eigene künstlerische Tätigkeit bildet, werden im Aufgabenkomplex 2 durch die Selbsterfahrung Analyseansätze für künstlerische Aktionsformen entwickelt. (PDF-Dokument)

Höchstalter:

16

Mindestalter:

14

Autor:

LISA Halle

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Aufgabe

Lizenz:

CC-by-sa

freie Schlagwörter:

Individum

Sprache:

deutsch

Themenbereich:

Schule musische Fächer Bildende Kunst Grundlagen künstlerischen Schaffens
Schule musische Fächer Bildende Kunst Kunstgeschichte 19. Jahrhundert
Schule musische Fächer Bildende Kunst Kunstgeschichte
Schule musische Fächer Bildende Kunst Grundlagen künstlerischen Schaffens

Geeignet für:

Lehrer; Schüler