Zeichen.Sprache ohne Worte

h t t p : / / w w w . m u s e u m s m a g a z i n . c o m / 2 0 1 1 / 0 5 / t i t e l /

Jede Kultur hat ihre Zeichen und Symbole, die Sitten und Gebräuche ihrer jeweiligen Gesellschaft widerspiegeln. Die Ausstellung „Zeichen. Sprache ohne Worte“ im Haus der Geschichte in Bonn beleuchtete 2011 anhand zahlreicher Beispiele Ausdrucksformen dieser „Zeichensprache“. Dokumentiert im Museumsmagazin finden sich einige Beiträge zu diesem Thema.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Wort; Zeichensprache

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Sprachgeschichte, Sprachentwicklung

Geeignet für:

Lehrer