Relative Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit

h t t p s : / / m e d i a . s o d i s . d e / o p e n / u p l o a d s / r p / R e l a t i v e _ H _ _ u f i g k e i t _ u n d _ W a h r s c h e i n l i c h k e i t . z i p

Die Begriffe der absoluten und relativen Häufigkeit werden eingeführt und anhand eines Zufallsexperiments unter Zuhilfenahme von Excel das empirische Gesetz der großen Zahlen entwickelt

Höchstalter:

17

Mindestalter:

17

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-nc-sa

Schlagwörter:

Mathematik; Excel

freie Schlagwörter:

Wahrscheinlichkeit; absolute Häufigkeit; relative Häufigkeit; empirisches Gesetz der großen Zahlen; PL107IB

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Endliche Mathematik, Stochastik

Geeignet für:

Schüler