Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Freitext: PHYSIK) und (Lernressourcentyp: UNTERRICHTSPLANUNG) ) und (Systematikpfad: "MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FÄCHER")

Es wurden 446 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
41 bis 50
  • Maxwell, James Clerk

    James Clerk Maxwell war ein schottischer Physiker. Er entwickelte einen Satz von Gleichungen, welche die Grundlagen der Elektrizitätslehre und des Magnetismus bilden.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114053" }

  • Fraunhofer, Joseph von

    Joseph von Fraunhofer war ein deutscher Optiker und Physiker. Er begründete am Anfang des 19. Jahrhunderts den wissenschaftlichen Fernrohrbau. Ein Objektivtyp, das Fraunhofer-Objektiv, wurde nach ihm benannt.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114058" }

  • Rutherford, Ernest

    Sir Ernest Rutherford, 1. Baron Rutherford of Nelson, war ein neuseeländischer Atomphysiker englischer Abstammung, der den Nobelpreis für Chemie im Jahre 1908 erhielt.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114061" }

  • Doppler, Christian

    Christian Andreas Doppler war ein österreichischer Mathematiker und Physiker. Bekannt ist Doppler heute noch durch den von ihm theoretisch vorhergesagten und nach ihm benannten Doppler-Effekt

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114064" }

  • Fahrenheit, Daniel Gabriel

    Daniel Gabriel Fahrenheit (oder Gabriel Daniel Fahrenheit) war ein deutscher Physiker und Instrumentenbauer. Nach ihm wurde die Temperatureinheit ”Grad Fahrenheit” °F benannt.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114066" }

  • Franck, James

    James Franck, deutschstämmiger amerikanischer Physiker, der vor allem wegen des Franck-Hertz-Versuchs und des Franck-Reports bekannt ist.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114069" }

  • Kelvin, William Thomson, 1. Baron

    William Thomson, seit 1892 1. Baron Kelvin of Largs bzw. kurz Lord Kelvin war ein britischer Physiker.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114077" }

  • Teller, Edward

    Dr. Edward Teller war ein US-amerikanischer Physiker ungarischer Abstammung. Zusammen mit Hermann Arthur Jahn erklärte er den Jahn-Teller-Effekt. Weiterhin gilt er als Vater der Wasserstoffbombe.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114088" }

  • Tesla, Nikola

    Nikola Tesla war ein Erfinder und Elektro-Ingenieur serbischer Herkunft. Seine bedeutendste erfinderische Leistung innerhalb der Elektrotechnik ist sein Beitrag zur Nutzbarmachung des Wechselstroms. Nach ihm benannt ist das Tesla, die physikalische Einheit der magnetischen Flussdichte.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114089" }

  • Erdmagnetfeld beeinflusst das Klima

    Forscher von der Ludwig-Maximilians-Universität München haben einen möglichen Mechanismus entdeckt, der den Einfluss des Magnetfelds auf die Löslichkeit von CO2 in Meerwasser aufklärt

    Details  
    { "HE": "DE:HE:251287" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite