Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: PHYSIK) und (Lernressourcentyp: UNTERRICHTSPLANUNG)

Es wurden 531 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
131 bis 140
  • Die spezielle Relativitätstheorie von A. Einstein

    Dieser Web-Server (oder Lernprogramm) soll ein Versuch sein, die grundlegenden Prinzipien der Relativitätstheorie zu erklären, wobei einige mathematische und physikalische Grundkenntnisse vorausgesetzt werden:

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114013" }

  • Landesbereich Hessen - Arbeitskreis für Schulmusik und allgemeine Musikpädagogik (AfS)

    Diesse Seiten ergänzen den Internetauftritt des AfS. Insbesondere die Projekte response, neue klangwelten, musikcomputertag, bündnis musik und klasse musiziert finden hier eine Plattform mit Informationen, Bildern, Links, Aktuellem und Downloadangeboten.Die Fortbildungskursse sind alle online.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:110040" }

  • Deutsches Musikinformationszentrum

    Informationen über alle Bereiche des Musiklebens, von der musikalischen Bildung und Ausbildung über das Laienmusizieren, die professionelle Musikausübung und das Veranstaltungswesen bis hin zu den Medien und der Musikwirtschaft. Im   Kursinformationssystem finden Sie offen ausgeschriebene Kurse, Kongresse, Seminare und Workshops sowie weitere Fort- und ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:110046" }

  • China: Geothermische Energie aus Ölfeld

    In der Provinz Shandong liegt Shengli, Chinas zweitgrößtes Ölfeld. Mit seinen 40 000 km2 entspricht es fast der Fläche der Niederlande. 250 000 Menschen fördern jedes Jahr 27 Millionen Tonnen des begehrten Rohstoffs und verarbeiten ihn weiter.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:113920" }

  • SUPRA - Licht & Schatten - Sachinformationen für die Lehrkraft

    Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. 1. Hinweise zur Erzeugung möglichst scharfer Schatten 2. Schattenentstehung 3. Größe von Schatten 4. Farbige Schatten 5. Entstehung von Tag und Nacht 6. Die Jahreszeiten 7. Die Mondphasen 8. Sonnen- und Mondfinsternis 9. Die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007701" }

  • SUPRA - Licht & Schatten - Fachdidaktische Informationen

    Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. Vorstellungen von Grundschulkindern zu verschiedenen Schattenphänomenen wurden sehr intensiv untersucht (Beispiele zur Literatur sind am Ende angegeben). Zusammenfassend kann man sagen: Zweitklässler haben i.d.R. noch keine ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00007700" }

  • Titanischer Eisvulkan

    Titan hüllt sich immer in so dichte Wolken, dass ein Blick von der Erde auf seine Oberfläche nie möglich war. Erst durch die Raumsonde Cassini bekamen die Wissenschaftler einen Eindruck davon, wie es auf dem Saturnmond aussieht. Bei der Auswertung der Bilder sind sie nun auf eine Landschaftsformation gestoßen, die ein Eisvulkan sein könnte.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:113867" }

  • Faszinierende Bilder von Sonneneruptionen

    2006 ist die japanische Sonde Hinode (Sonnenaufgang) - zunächst trug die Mission den Namen Solar-B - gestartet, um das Magnetfeld der Sonne und die Ausbreitung der durch Sonnenflecken und Flares herausgeschleuderten Energie in der Sonnenatmosphäre zu untersuchen. Das Magnetfeld der Sonne ist in der Chromosphäre turbulenter, als bislang angenommen.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114107" }

  • Erforschung der Polarlichter

    Schon immer faszinierten, aber auch ängstigten die berauschend schönen Polarlichter die Menschheit. Viele Mythen, geprägt durch Aberglaube und Unwissenheit, ranken sich schon seit der Frühzeit um diese Leuchten, das als Vorboten des Weltuntergangs, des Todes und des Unglücks oder als Aktivitäten der Götter bezeichnet wurde. Später erklärte man dieses Leuchten als ein ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:114101" }

  • Sputnik I - mit 80 Kilo um die Welt

    Sputnik, der Begleiter. Seinen Namen hatte er von Konstantin Ziolkowski schon 1895 bekommen. Gut sechzig Jahre später fliegt er wirklich: groß wie ein Hundekorb, keine 100 Kilo schwer und nach 1.400 Erdumläufen ist er schon wieder vom Himmel gefallen. Trotzdem: Er wird für alle Zeiten das Symbol für den Schritt des Menschen in den Orbit bleiben.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1535498" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Eine Seite vor Zur letzten Seite