Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: PHYSIK) und (Schlagwörter: MECHANIK)

Es wurden 359 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
131 bis 140
  • Wirkungen von Kräften

    Erkenntnis 1 Man erkennt das Wirken einer Kraft an der Änderung des Geschwindigkeitsbetrages Zunahme oder Abnahme des Körpers auf den die Kraft wirkt. Kurz: Eine Kraft bewirkt eine Beschleunigung.

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7224" }

  • Schweredruck Simulation von PhET

    var phet_source =' https://phet.colorado.edu/sims/html/under-pressure/latest/under-pressure_de.html' Abb. 1 Untersuche den Druck unter und über Wasser. Beobachte die Veränderungen des Drucks, wenn du folgende Parameter änderst

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8154" }

  • Federpendel für Fortgeschrittene Smartphone-Experiment mit phyphox

    Über phyphox Die App phyphox wird von der RWTH Aachen entwickelt und steht allen Interessierten kostenlos zur Verfügung. phyphox ermöglicht es dir, mit den Sensoren deines Smartphones zu experimentieren, Messwerte aufzunehmen und auszuwerten. Hier geht es zur Website des Projektes /

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8187" }

  • Freier Fall Smartphone-Experiment mit phyphox

    Über phyphox Die App phyphox wird von der RWTH Aachen entwickelt und steht allen Interessierten kostenlos zur Verfügung. phyphox ermöglicht es dir, mit den Sensoren deines Smartphones zu experimentieren, Messwerte aufzunehmen und auszuwerten. Hier geht es zur Website des Projektes / phyphox

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8209" }

  • Bewegung mit konstanter Geschwindigkeit Simulation

    Wähle x_0 = 50,00 rm m und v = -5,00 frac rm m rm s . Entnimm dem Diagramm den Zeitpunkt, an dem sich das Auto am Ort x = 30,00 rm m befindet. Das Auto befindet sich t = 4 rm s nach dem Start am Ort x = 30 rm m

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8059" }

  • Geschichte des Radfahrens

    Aus Erfahrung wissen wir, dass es auf einer ebenen Strecke weniger Mühe kostet sich mit dem Fahrrad fortzubewegen als zu Fuß. Ein Grund hierfür ist, dass beim Gehen der Körper stets gehoben oder gesenkt wird, also fortwährend Hubarbeit verrichtet wird. Diese Arbeit entfällt, wenn ein

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8858" }

  • Tanzender Ball

    Ein faszinierendes Experiment ist der auf dem Luftstrahl eines Föhns tanzende Tischtennisball. Mit etwas Geschick legt man den Tischtennisball einfach an den Luftstrom des Föhns. Wie durch Zauberhand schwebt der Ball stabil am Luftstrom. Erklären lässt sich der Effekt mit BERNOULLI. Durch

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9480" }

  • Strömungswiderstand und c_ rm w -Wert

    Berechnung der Strömungsleistung Um eine Anströmung dauerhaft gegen einen Strömungswiderstand aufrecht zu erhalten muss Leistung erbracht werden. Diese sogenannte Strömungsleistung P_ rm w berechnet sich über [P_ rm w = F_ rm w cdot v = frac 1 2 cdot c_ rm w cdot rho

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:10154" }

  • Hebebühne

    Heute schon in die Luft gegangen? Eine kleine Hebebühne lässt sich mit einfachen Mitteln ganz leicht selbst bauen … Material: Fahrradschlauch mit Ventil Luftpumpe, möglichst mit Druckschlauch gibt es für Rennräder

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7834" }

  • Video zur Haftreibung

    Karlheinz Meier von der Universität Heidelberg stellt leicht verständliche Videos zum Physikunterricht zur Verfügung. In anderthalb Minuten wird gut fassbar in das Prinzip einer technischen Erfindung eingeführt oder ein physikalisches Phä

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7769" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Eine Seite vor Zur letzten Seite