Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: DEUTSCH) und (Systematikpfad: "SPRACHGESCHICHTE, SPRACHENTWICKLUNG") ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE II")

Es wurden 21 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
11 bis 20
  • Gruppensprache (uni-protokolle.de)

    Als Gruppensprache bezeichnet man die durch eine bestimmte  Gruppe(z.B. Altersgruppe) hervorgebrachte  Sprachvarietät. Sie unterscheidet sich von der  Umgangsspracheund der  Hochspracheu.a. dadurch dass ihre Begriffe eindeutig bezeichnet sind aber in der Regel nur innerhalb der jeweiligen Gruppe verständlich sind oder verwendet werden. In dieser Hinsicht bildet auch jede ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:323844" }

  • Kiezdeutsch

    Kiezdeutsch, das Deutsch Jugendlicher im Berliner Kiez, wird sprachwissenschaftlich untersucht und von Sprachwissenschaftlern als neuer deutscher Dialekt bzw. als Ethnolekt angesehen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54834" }

  • Sütterlinschrift und Frakturschrift

    Es werden die Sütterlinschrift (als Handschrift), die Frakturschrift, sowie weitere Kanzleischriften vorgestellt. Zudem gibt es Leseübungen und Hintergrundinformationen.

    Details  
    { "RP": "DE:SODIS:RP-07955415" }

  • Aspekte der Rechtschreibung

    Diese Unterrichtsreihe mit 6 Stundenverlaufsplanungen soll den Schülern Kenntnisse vermitteln, die sie die Sprache als ein Zeichensystem besser verstehen lässt.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1000283", "DBS": "DE:DBS:9838" }

  • Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache (WDG)

    Das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jahrhunderts (DWDS) ist ein Projekt, dessen Ziel die Erstellung eines digitalen Wörterbuchsystems auf der Basis sehr großer elektronischer Textkorpora ist.Weitere Informationen bei   Wikipedia

    Details  
    { "HE": "DE:HE:117456" }

  • Die Sprache der Romantiker

    Im literaturgeschichtlichen Unterricht der Sekundarstufe II nimmt die Epoche der Romantik großen Raum ein. Dieser Unterrichtsvorschlag nutzt den Digitalen Grimm, um sprachliche Phänomene der Epoche zu verdeutlichen.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1698448" }

  • Nation ohne Staat – Polen im 19. Jahrhundert

    Nach der dritten Teilung Polens 1795 durch Preußen, Russland und Österreich verschwand Polen als Staat für 123 Jahre von der politischen Landkarte Europas. Bis heute wirkt diese Zeit der Teilungen in Polen als Trauma nach. Wie kann eine Nation ohne eigenen Staat überleben? Das folgende Modul soll den SchülerInnen einen Überblick über die wichtigsten Berührungspunkte ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015700" }

  • Die mittelalterliche deutsche Ostsiedlung

    Die "deutsche Ostsiedlung“ war im deutsch-polnischen Kontext immer eine Frage der jeweiligen Perspektive. Besonders zur Zeit des Aufkommens nationalen Gedankenguts im 19. Jahrhundert wurde die Beurteilung dieser historischen Phase rückblickend von beiden Seiten häufig national(istisch) interpretiert. Die "deutsche Ostkolonisation“ (deutsche Sichtweise) stand dem ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015697" }

  • Judentum. Das Volk Israel und sein Glaube - Die Jiddische Sprache. Lösung

    Lösung zum Arbeitsblatt "Die Jiddische Sprache". Ursprüngliche Bedeutung der jiddischen Ausdrücke.

    Details  
    { "MELT": "DE:SODIS:MELT-04602160.17" }

  • Judentum. Das Volk Israel und sein Glaube - Die Jiddische Sprache

    Kurzer Abriss zur Entwicklung der jiddischen Sprache. Zusammenstellung von in der deutschen Umgangssprache verwendeten jiddischen Ausdrücken. Bedeutung der jiddsichen Ausdrücke als Rätsel mit vorgegebenen Begriffen zum Zuordnen.

    Details  
    { "MELT": "DE:SODIS:MELT-04602160.16" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite