Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: MATHEMATIK) und (Systematikpfad: STOCHASTIK) ) und (Schlagwörter: "SEKUNDARSTUFE II")

Es wurden 30 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
21 bis 30
  • Fehler erster Art und Fehler zweiter Art

    Bei Hypothesentests spielen zwei Fehler eine besondere Rolle. Sie beschreiben die irrtümliche Ablehung bzw. die irrtümliche Bestätigung einer Hypothese.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56187" }

  • Wahrscheinlichkeit (Mathematik)

    Die Wahrscheinlichkeit stellt ein Maß für die Sicherheit oder Unsicherheit einer Aussage dar. In der Stochastik wird jedem Ereignis eines Zufallsexperimentes eine reelle Zahl zwischen 0 und 1 zugeordnet.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56050" }

  • Vierfeldertafel (Mathematik)

    Die Vierfeldertafel wird in der Stochastik immer dann benutzt, wenn es darum geht, Zusammenhänge zwischen zwei Merkmalen darzustellen. Mit Hilfe der Vierfeldertafel kann man neue Informationen ablesen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56111" }

  • Bernoulli-Kette (Mathematik)

    Wird ein Bernoulli-Experiment (d. h. ein Experiment mit nur zwei möglichen Ergebnissen) n-mal voneinander unabhängig wiederholt, so spricht man von einer Bernoulli-Kette der Länge n.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56181" }

  • Absolute Häufigkeit

    Die absolute Häufigkeit gibt an, wie oft bei einem Experiment ein bestimmtes Ereignis eintritt. Als Anzahl ist sie immer eine natürliche Zahl zwischen Null und der Gesamtzahl von Versuchen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56007" }

  • Stochastik

    Die Stochastik beschäftigt sich mit der Beschreibung und Untersuchung von Zufallsexperimenten. Jeder spezifische Ausgang eines Experiments wird als Ergebnis bezeichnet. Die Menge aller möglichen Ergebnisse eines Experiments heißt Ergebnisraum .

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55934" }

  • Varianz (Mathematik)

    Die Varianz ist ein Maß für die Abweichung einer Zufallsvariablen X von ihrem Erwartungswert in der Stochastik.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55970" }

  • Entscheidungsregel eines Hypothesentests

    Die Entscheidungsregel eines Hypothesentests besagt, bei welchen Trefferzahlen in der Stichprobe welche der beiden Hypothesen angenommen werden soll.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56186" }

  • Statistische Daten - interaktiv

    Die obige Web-Adresse vermittelt einen freien Zugang zu einer für den schulischen Statistikunterricht geeigneten virtuellen Bibliothek. Diese enthält über 35 granulare Lernobjekte (Applets) für mobile Endgeräte und Desktops zur interaktiven Exploration statistischer Basiskonzepte und ausgewählter statistischer Daten. Die einzelnen Lernobjekte sind voneinander ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59254" }

  • Urnenmodell (Mathematik)

    Das Urnenmodell dient dazu, (mehrstufige) Zufallsexperimente zu modellieren. Diese Modelle können dann kombinatorisch berechnet werden.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56172" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite