Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( (Freitext: DECKFLÄCHE) und (Schlagwörter: DECKFLÄCHE) ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE I") ) und (Schlagwörter: "SCHIEFES PRISMA") ) und (Systematikpfad: "MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FÄCHER")

Es wurden 4 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 4
  • Prisma berechnen: Prisma-Volumen, Höhe, Deckfläche, schiefes Prisma; Beispiel 1 | T.06.03

    Ein Prisma ist ein Körper, der unten und oben zwei parallele Flächen hat. Die Flächen müssen allerdings komplett gleich sein. So gesehen sind recht viele Körper Prismen (z.B. Zylinder, Würfel, Quader). Das Praktische an einem Prisma ist die Berechnung des Volumens. Das Volumen jedes Prismas berechnet man über „Grundfläche mal Höhe“. (Wie man die Grundfläche ist ein ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010320" }

  • Prisma berechnen: Prisma-Volumen, Höhe, Deckfläche, schiefes Prisma; Beispiel 2 | T.06.03

    Ein Prisma ist ein Körper, der unten und oben zwei parallele Flächen hat. Die Flächen müssen allerdings komplett gleich sein. So gesehen sind recht viele Körper Prismen (z.B. Zylinder, Würfel, Quader). Das Praktische an einem Prisma ist die Berechnung des Volumens. Das Volumen jedes Prismas berechnet man über „Grundfläche mal Höhe“. (Wie man die Grundfläche ist ein ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010321" }

  • Prisma berechnen: Prisma-Volumen, Höhe, Deckfläche, schiefes Prisma | T.06.03

    Ein Prisma ist ein Körper, der unten und oben zwei parallele Flächen hat. Die Flächen müssen allerdings komplett gleich sein. So gesehen sind recht viele Körper Prismen (z.B. Zylinder, Würfel, Quader). Das Praktische an einem Prisma ist die Berechnung des Volumens. Das Volumen jedes Prismas berechnet man über „Grundfläche mal Höhe“. (Wie man die Grundfläche ist ein ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010319" }

  • Prisma berechnen: Prisma-Volumen, Höhe, Deckfläche, schiefes Prisma; Beispiel 3 | T.06.03

    Ein Prisma ist ein Körper, der unten und oben zwei parallele Flächen hat. Die Flächen müssen allerdings komplett gleich sein. So gesehen sind recht viele Körper Prismen (z.B. Zylinder, Würfel, Quader). Das Praktische an einem Prisma ist die Berechnung des Volumens. Das Volumen jedes Prismas berechnet man über „Grundfläche mal Höhe“. (Wie man die Grundfläche ist ein ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010322" }

Vorschläge für alternative Suchbegriffe:

[ Naturwissenschaftlicher Unterricht [ Didaktische Grundlageninformation [ Mathematikunterricht [ Geographieunterricht [ Geografieunterricht [ Erdkundeunterricht [ Deutschunterricht [ Schulphysik [ Physikunterricht [ Geschichtsunterricht [ Fachdidaktik [ Experiment [ Text [ Schüler [ Naturwissenschaften [ Materialsammlung