Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Freitext: PHYSIK) und (Quelle: "Elixier Community") ) und (Systematikpfad: PHYSIK) ) und (Systematikpfad: "MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FÄCHER")

Es wurden 90 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Was ist Materie? - (4) Harald Lesch über neue Weltbilder und letzte Teilchen

    Dank Max Planck und Albert Einstein begann um 1900 die große Revolution der Physik. Es entstand das vielleicht wichtigste Konzept der Physik, die Quantenmechanik. Sie lässt die Eigenschaften der Materie in ganz neuem Licht erscheinen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011751", "Select.HE": "DE:Select.HE:961841" }

  • Quantenkryptographie mit "Schrödingers Schlüssel"

    Schülerinnen und Schüler lernen mithilfe eines Simulationsprogramms wie Informationen abhörsicher verschlüsselt werden (Sekundarstufe II).; Lernressourcentyp: Lernmaterial; Arbeitsblatt (druckbar); Sachinformation; Simulation; Mindestalter: 15; Höchstalter: 18

    Details  
    { "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.787190", "DBS": "DE:DBS:53733" }

  • Strom- und Spannungsmessung mit dem Multimeter in Schaltungen - Strom- und Spannungsmessung mit dem Multimeter in Schaltungen

    Flash-animierte Übung zum Umgang und Messen mit dem Multimeter

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:1089677", "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.17887" }

  • Grenzen des Wissens - (3) Harald Lesch über Wahrheit

    Naturwissenschaften versuchen, die Sprache der Natur in die Sprache des Menschen zu übersetzen. Wenn die Natur ein Text ist, dann ist Physik die Überprüfung der grammatikalischen Struktur - meint der Münchner Astrophysiker und Fernsehmoderator Professor Harald Lesch. Mit Wahrheit aber, sagt er, haben die Naturwissenschaften nichts zu tun.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011735", "Select.HE": "DE:Select.HE:582586" }

  • Was ist Materie? - (3) Harald Lesch über das Weltbild der klassischen Physik

    Nach Galilei ist die Materie schwer und träge, aber sie ist auch hart und farbig. Diese kurze Inventur der beginnenden Neuzeit belegt ein großes Dilemma, sagt der vielfach ausgezeichnete Münchner Astrophysiker und Moderator Harald Lesch: Man konnte noch nicht in die Materie hineinschauen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011750", "Select.HE": "DE:Select.HE:961837" }

  • Grenzen des Wissens - (4) Harald Lesch über Ursache und Wirkung

    Wissenschaft zerlegt die Natur in ihre Einzelteile, sie reduziert sie auf möglichst einfache Bestandteile. Natürliche Systeme sind aber oft so kompliziert, dass durch die Zerlegung die wichtigsten Eigenschaften verschwinden. Das Ganze besteht zwar aus Teilen, ist aber viel mehr als die Summe seiner Teile.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011737", "Select.HE": "DE:Select.HE:582581" }

  • Als alles begann (1): Harald Lesch über die Entstehung von Raum, Zeit und Materie

    Mittwoch, 16.01.2008, 08.30 Uhr, hr2. Von Harald Lesch. Geschichtenerzählen gehört zu seinen großen Leidenschaften. Der Münchner Astrophysiker und Communicator-Preisträger Professor Harald Lesch unterhält als Moderator von Fernsehsendungen eine große Fan-Gemeinde auf hohem Niveau. Für Wissenswert erzählt er in drei Folgen die wohl faszinierendste Geschichte ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011661", "Select.HE": "DE:Select.HE:320222", "HE": "DE:HE:320222" }

  • Energie intelligent nutzen (2) Mobil mit gutem Gewissen - ist klimafreundlicher Verkehr eine Illusion?

    Dienstag, 12.01.2010, 08.30 Uhr, hr2. Von Frank Grotelüschen und Sönke Gäthke. Audio. Es ist bekanntlich der Deutschen liebstes Kind - das Auto. Das Problem: Aus dem Auspuff der Karossen qualmen Unmengen an Treibhausgas CO2. Doch bei der Entwicklung klimafreundlicher Gefährte tun sich die Konzerne ziemlich schwer.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011657", "Select.HE": "DE:Select.HE:869413" }

  • Grenzen des Wissens - (1) Harald Lesch über das Allerkleinste

    Der Münchner Astrophysiker und Fernsehmoderator Professor Harald Lesch lotet die Grenzen unseres Wissens und die Grenzen der Wissenschaft aus. Heute stellt er die Frage nach dem Allerkleinsten. Woraus besteht die Welt? "Am untersten Ende der Welt schwankt Energie und kristallisiert sich in Teilchen", erzählt er.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011728", "Select.HE": "DE:Select.HE:582594" }

  • Was ist Materie? (2) - Harald Lesch über Demokrits Atome und die Angst vor der Leere

    Alles, was ist besteht aus unteilbaren Teilchen - und aus dem Nichts. Davon waren die griechischen Philosophen Leukipp und Demokrit überzeugt, die ersten Atomisten. Aber was ist das Nichts? Um uns herum ist doch immer etwas.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011748", "Select.HE": "DE:Select.HE:961824" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite