Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: TRIGONOMETRIE) und (Quelle: "learn:line NRW")

Es wurden 179 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Trigonometrie: was ist das überhaupt? Wie rechnet man damit richtig?

    Die Trigonometrie befasst sich mit der Berechnung von Längen und Winkeln in der Ebene (daher heißt die Trigonometrie auch „Planimetrie“). Üblicherweise erfolgen diese Berechnung mit Hilfe des Satzes von Pythagoras, mit Sinus, Kosinus (teils auch Cosinus), Tangens und anderen trigonometrischen Hilfsmitteln.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010277" }

  • Trigonometrische Funktionen: kurze Einführung | A.42

    Trigonometrische Funktionen sind periodisch, wiederholen sich also in regelmäßigen Abständen. Der Abstand, bis es zur nächsten Wiederholung kommt, nennt sich Periode. Die wichtigsten periodischen Funktionen der Trigonometrie sind die Sinus, die Kosinus und die Tangens-Funktion (abgekürzt; sin(x), cos(x), tan(x)). Unwichtige periodische Funktionen sind Kotangens, Sekans ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009451" }

  • Komplizierte trigonometrische Funktion ableiten, Beispiel 3 | A.42.05

    Bei hässlicheren trigonometrischen Funktionen kann in der Ableitung noch die Produktregel oder die Kettenregel (evtl. auch Quotientenregel) auftauchen. In der Theorie ist das auch schon alles. In der Praxis wird’s manchmal etwas hässlicher.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009474" }

  • Komplizierte trigonometrische Funktion ableiten, Beispiel 1 | A.42.05

    Bei hässlicheren trigonometrischen Funktionen kann in der Ableitung noch die Produktregel oder die Kettenregel (evtl. auch Quotientenregel) auftauchen. In der Theorie ist das auch schon alles. In der Praxis wird’s manchmal etwas hässlicher.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009472" }

  • Funktionsanalyse einer trigonometrischen Funktion, Beispiel 2 | A.42.11

    Ein paar Beispiele von Funktionsuntersuchungen von trigonometrischen Funktionen. (Wir betrachten Nullstellen, Ableitungen, Extrem- und Wendepunkte, die Periode der Funktion und fertigen eine Skizze.)

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009498" }

  • Komplizierte trigonometrische Funktion ableiten | A.42.05

    Bei hässlicheren trigonometrischen Funktionen kann in der Ableitung noch die Produktregel oder die Kettenregel (evtl. auch Quotientenregel) auftauchen. In der Theorie ist das auch schon alles. In der Praxis wird’s manchmal etwas hässlicher.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009471" }

  • Komplizierte trigonometrischen Funktionen integrieren | A.42.07

    Braucht man die Stammfunktion von besonders hässliche trigonometrischen Funktionen, kann man eigentlich nur die Produktintegration (=partielle Integration) anwenden oder die Integration durch Substitution. Vielleicht kann man auch den ein- oder anderen Trick anwenden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009481" }

  • Funktionsanalyse einer trigonometrischen Funktion | A.42.11

    Ein paar Beispiele von Funktionsuntersuchungen von trigonometrischen Funktionen. (Wir betrachten Nullstellen, Ableitungen, Extrem- und Wendepunkte, die Periode der Funktion und fertigen eine Skizze.)

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009496" }

  • Komplizierte trigonometrische Funktion ableiten, Beispiel 2 | A.42.05

    Bei hässlicheren trigonometrischen Funktionen kann in der Ableitung noch die Produktregel oder die Kettenregel (evtl. auch Quotientenregel) auftauchen. In der Theorie ist das auch schon alles. In der Praxis wird’s manchmal etwas hässlicher.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009473" }

  • Komplizierte trigonometrischen Funktionen integrieren, Beispiel 2 | A.42.07

    Braucht man die Stammfunktion von besonders hässliche trigonometrischen Funktionen, kann man eigentlich nur die Produktintegration (=partielle Integration) anwenden oder die Integration durch Substitution. Vielleicht kann man auch den ein- oder anderen Trick anwenden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009483" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite