Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Freitext: VOLUMEN) und (Schlagwörter: E-LEARNING) ) und (Quelle: "learn:line NRW") ) und (Schlagwörter: ROTATION)

Es wurden 17 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Rotationsvolumen einer Funktion über Umkehrfunktion berechnen; Rotation um y-Achse, Beispiel 1

    Benötigt man das Rotationsvolumen einer Funktion um die y-Achse, so lässt man die Umkehrfunktion um die x-Achse rotieren. Im Detail: Man benötigt das Volumen, das durch die Rotation um die y-Achse von einer Fläche entsteht. Zuerst bestimmt man die Umkehrfunktion von f(x) und lässt diese Umkehrfunktion nun „ganz normal“ um die x-Achse rotieren. Die Grenzen sind hierbei ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009266" }

  • Rotationsvolumen einer Funktion über Umkehrfunktion berechnen; Rotation um y-Achse, Beispiel 3

    Benötigt man das Rotationsvolumen einer Funktion um die y-Achse, so lässt man die Umkehrfunktion um die x-Achse rotieren. Im Detail: Man benötigt das Volumen, das durch die Rotation um die y-Achse von einer Fläche entsteht. Zuerst bestimmt man die Umkehrfunktion von f(x) und lässt diese Umkehrfunktion nun „ganz normal“ um die x-Achse rotieren. Die Grenzen sind hierbei ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009268" }

  • Rotationsvolumen einer Funktion über Umkehrfunktion berechnen; Rotation um y-Achse, Beispiel 2

    Benötigt man das Rotationsvolumen einer Funktion um die y-Achse, so lässt man die Umkehrfunktion um die x-Achse rotieren. Im Detail: Man benötigt das Volumen, das durch die Rotation um die y-Achse von einer Fläche entsteht. Zuerst bestimmt man die Umkehrfunktion von f(x) und lässt diese Umkehrfunktion nun „ganz normal“ um die x-Achse rotieren. Die Grenzen sind hierbei ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009267" }

  • Rotationsvolumen einer Funktion über Umkehrfunktion berechnen; Rotation um y-Achse | A.28.05

    Benötigt man das Rotationsvolumen einer Funktion um die y-Achse, so lässt man die Umkehrfunktion um die x-Achse rotieren. Im Detail: Man benötigt das Volumen, das durch die Rotation um die y-Achse von einer Fläche entsteht. Zuerst bestimmt man die Umkehrfunktion von f(x) und lässt diese Umkehrfunktion nun „ganz normal“ um die x-Achse rotieren. Die Grenzen sind hierbei ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009265" }

  • Rotationsvolumen berechnen, Beispiel 6 | A.18.06

    Bei Rotation einer Funktion um die x-Achse, entsteht meist ein komischer Rotationskörper, der keinen Namen (was diesen natürlich psychisch sehr belastet). Diesen berechnet man mit einer einfachen Formel, die besagt, dass man die Funktion zuerst quadriert, dann erst integriert. Integralgrenzen einsetzen und das Ergebnis mit Pi multiplizieren. (Rotiert eine Funktion um die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008969" }

  • Rotationsvolumen berechnen, Beispiel 5 | A.18.06

    Bei Rotation einer Funktion um die x-Achse, entsteht meist ein komischer Rotationskörper, der keinen Namen (was diesen natürlich psychisch sehr belastet). Diesen berechnet man mit einer einfachen Formel, die besagt, dass man die Funktion zuerst quadriert, dann erst integriert. Integralgrenzen einsetzen und das Ergebnis mit Pi multiplizieren. (Rotiert eine Funktion um die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008968" }

  • Rechnen können mit GTR / CAS - Abituraufgabe 4e | A.29.05

    Alle Fragen dieser vermischten Aufgaben orientieren sich an häufig auftretenden Abituraufgaben. Haben Sie versucht ein Ei mit den Augen eines Mathematikers zu sehen? Vermutlich ist diese Aufgabe also Ihr „erstes Mal“. Man nimmt eine Ellipse, betrachtet deren Rotation um die x-Achse und erhält ein Ei. Die Gleichung der benötigten Ellipse erhalten wir über eine ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009300" }

  • Rechnen können mit GTR / CAS - Abituraufgabe 4d | A.29.05

    Alle Fragen dieser vermischten Aufgaben orientieren sich an häufig auftretenden Abituraufgaben. Haben Sie versucht ein Ei mit den Augen eines Mathematikers zu sehen? Vermutlich ist diese Aufgabe also Ihr „erstes Mal“. Man nimmt eine Ellipse, betrachtet deren Rotation um die x-Achse und erhält ein Ei. Die Gleichung der benötigten Ellipse erhalten wir über eine ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009299" }

  • Rotationsvolumen berechnen, Beispiel 4 | A.18.06

    Bei Rotation einer Funktion um die x-Achse, entsteht meist ein komischer Rotationskörper, der keinen Namen (was diesen natürlich psychisch sehr belastet). Diesen berechnet man mit einer einfachen Formel, die besagt, dass man die Funktion zuerst quadriert, dann erst integriert. Integralgrenzen einsetzen und das Ergebnis mit Pi multiplizieren. (Rotiert eine Funktion um die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008967" }

  • Rotationsvolumen berechnen, Beispiel 3 | A.18.06

    Bei Rotation einer Funktion um die x-Achse, entsteht meist ein komischer Rotationskörper, der keinen Namen (was diesen natürlich psychisch sehr belastet). Diesen berechnet man mit einer einfachen Formel, die besagt, dass man die Funktion zuerst quadriert, dann erst integriert. Integralgrenzen einsetzen und das Ergebnis mit Pi multiplizieren. (Rotiert eine Funktion um die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008966" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite