Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( (Systematikpfad: BIOLOGIE) und (Systematikpfad: "ALLGEMEINE BIOLOGIE") ) und (Systematikpfad: EVOLUTION) ) und (Quelle: "Bildungsserver Hessen") ) und (Systematikpfad: STAMMBÄUME)

Es wurden 8 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 8
  • Abstammung


    Details  
    { "HE": "DE:HE:1003602" }

  • Phylogenetischen Stammbaum erstellen

    Der Unterrichtsvorschlag ”Bioinformatik mit Stift und Papier: wie man einen phylogenetischen Stammbaum aufstellt” enthält zahlreiche Beispiele (DNA - Sequenzen...) und Aufgaben samt Lösungen. Der in SEK I und eher II benutzbare Vorschlag ist auf der Seite Scienceinschool.org in zahlreichen Sprachen kostenlos herunterladbar.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1794957" }

  • Unterrichtsbeispiel Wale

    Hier finden Sie die Beschreibung einer Unterrichtssequenz unter besonderer Berücksichtigung des Evolutionsaspekts in der Unterstufe

    Details  
    { "HE": "DE:HE:110873" }

  • Prehistoric Time Line

    Interactive timeline created by National Geographic (2008)

    Details  
    { "HE": "DE:HE:326856" }

  • MPI für chemische Ökologie

    Chemische Ökologie erforscht die Rolle, Vielfalt und Eigenschaften von chemischen Signalen, die die Interaktionen zwischen Organismen und ihrer Umwelt steuern. Im Mittelpunkt der Untersuchungen steht die Koevolution zwischen Pflanzen und Insekten. Der Schwerpunkt der Arbeit am am Max Plank Institut für chemische Ökologie liegt auf der Untersuchung der Interaktionen ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:2787831" }

  • Chemische Keule und betörender Duft

    Gifte, Verdauungshemmer, rutschige Blattoberflächen - Pflanzen haben im Laufe der Evolution viele außergewöhnliche und effiziente chemische Verteidigungsstrategien ”ersonnen”, um sich vor Feinden wie Insekten, Pilzen oder Viren zu schützen.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:2798198" }

  • Wehrhafte Pflanzen (1)

    Am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie in Jena wird erforscht, welche Strategien Pflanzen entwickeln, um sich gegen Schädlinge zu wehren. Die Tabakpflanze z.B. bildet den Signalstoff Jasmonsäure, wenn sie von Heuschrecken angeknabbert wird. So aktiviert sie ihr Abwehrsystem gegen die Freßschädlinge. Dies wird in Teil 1 (5 min 08) sehr anschaulich geschildert. ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:2860336" }

  • Wehrhafte Pflanzen (2)

    Wilde Tabakpflanzen sind von vielen Feinden umgeben, die ihnen sozusagen an die Blätter wollen. Der unangenehmste von ihnen ist der Tabakschwärmer (Manduca sexta). Dabei ist der Falter auch überlebenswichtig für die Pflanze: Er bestäubt nämlich die Blüten. Wissenschaftler vom Max-Planck-Instittut für chemische Ökologie in Jena untersuchen in den trockenen Gebieten von ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:2860337" }

Vorschläge für alternative Suchbegriffe:

[ Biologie [ Biologieunterricht [ Naturwissenschaften [ Mensch [ Tier [ Entwicklung [ Vererbungslehre [ Naturwissenschaftlicher Unterricht [ Genetik [ Chemie [ Evolutionstheorie [ Zoologie [ Verhaltenslehre [ Verhaltensforschung [ Physik [ Geschichte