Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Systematikpfad: GEOGRAPHIE) und (Systematikpfad: VERKEHRSGEOGRAPHIE) ) und (Schlagwörter: VERKEHR) ) und (Systematikpfad: VERKEHRSERZIEHUNG)

Es wurden 23 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Unfälle im Straßenverkehr 2014 in Westfalen

    Die Verkehrsunfallstatistik aus dem Jahr 2014 bestätigt zwei wichtige Trends der letzten Jahre in Westfalen: Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle nimmt ab, aber bei der Zahl der Verkehrstoten ist leider kein eindeutiger Abwärtstrend erkennbar. Der Beitrag beleuchtet landesweite Entwicklungen und räumliche Schwerpunkte in Westfalen. Unterrichtsdidaktische Hinweise und ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013158" }

  • Fernlinienbusse in Westfalen – Angebotsergänzung oder Konkurrenz im öffentlichen Personenverkehr?

    Mit der Freigabe des Fernlinienbusverkehrs zum 1. Januar 2013 entwickelte sich im deutschen Verkehrsmarkt eine enorme Dynamik – verbunden mit einem harten Wettbewerb. Der Konkurrenzkampf hat inzwischen zu einer Markbereinigung geführt. Der Beitrag beschreibt Situation im Fernlinienbusverkehr in der Region Westfalen. Es gibt Hinweise auf weiterführende ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013366" }

  • Der zukünftige Rhein-Ruhr-Express (RRX)

    Die Rhein-Ruhr-Region zwischen Dortmund und Köln ist nicht nur die bevölkerungsreichste Metropolregion Deutschlands, sondern auch ein herausragender Verkehrsknotenpunkt, in dem sich täglich Hunderttausende Reisende und Pendler bewegen. Jährlich sind dort etwa 500 Mio. Menschen auf dem Schienenverkehrsnetz unterwegs. Der sog. Rhein-Ruhr-Express (RRX) soll das Reisen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013361" }

  • Green Parking

    Effizienzsteigerungen im Verkehr mindern auch die CO2-Emissionen. Anhand des Beispiels im Bereich Parkraummanagement lassen sich die Einsparungen in konkreten Fällen nachvollziehen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010927" }

  • Automatisiertes Fahren

    Automatisiertes Fahren wird bereits seit längerer Zeit auch in Deutschland getestet. In den Fahrsituationen Autobahn und Parken sind Systeme bereits in der Entwicklung. Jedoch insbesondere in komplexen Fahrszenarien wie dem Stadtverkehr stehen auch IT-Ingenieure noch vor großen technologischen Herausforderungen, bis dass ein vollständig automatisiert fahrendes Fahrzeug ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010929" }

  • Die digitale mobile Welt

    Die digitale Welt verändert die Lebensgewohnheiten der Menschen in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen. Mobiles Surfen im Internet gehört heutzutage zum Alltag bereits selbstverständlich dazu. Dementsprechend eröffnen sich auch im individuellen Umgang mit Mobilität neue Möglichkeiten: Routenplanungen und Reiseinformationen können von unterwegs getätigt werden, ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010924" }

  • IAA Pkw 2015

    Auf der 66. IAA-Pkw können Besucher die volle Bandbreite innovativer Technologien kennenlernen, mit den Anbietern ins Gespräch kommen, auch zu neuen beruflichen Wegen. Die Internationale Automobil-Ausstellung findet vom 17. bis 27. September 2015 in Frankfurt am Main unter dem Motto „Mobilität verbindet“ statt. Neben dem Thema Vernetzung können direkt vor Ort auch alle ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010932" }

  • Intelligente Mobilität in unserer Stadt - ein Rollenspiel

    Kommunen sind weltweit betrachtet oftmals Vorreiter bei innovativen Konzepten für zukunftsfähige Mobilität. Wie sieht es in Deutschland aus? Neue Ansätze in der Infrastrukturpolitik müssen sich in der Diskussion mit Bürgerinnen und Bürgern bewähren. Die Herausforderungen, die mit der zunehmenden Vernetzung der Mobilität einhergehen, sind bereits aktuell Gegenstand ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010925" }

  • Neue Formen des Transports

    Der boomende Onlinehandel führt durch kürzere Zyklen der Warenlieferungen, steigende Retourenzahlen von Paketsendungen zu einem höheren Transportaufkommen. Nutzfahrzeuge übernehmen den größten Anteil beim Transport in der Stadt. In Zukunft werden weitere Transportformen den Lkw ergänzen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013070" }

  • Intelligente Mobilität

    Bis zum Jahr 2050 werden voraussichtlich 70 Prozent der Menschen in Städten leben und die Zahl der Fahrzeuge wird sich verdoppeln. Weltweit entwickeln deshalb Regionen und Kommunen Konzepte, um die Leistungsfähigkeit von Verkehrsinfrastrukturen sowie die Effizienz und Sicherheit von Fahrzeugen zu erhöhen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013075" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite