Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: "FACHUNABHÄNGIGE BILDUNGSTHEMEN") und (Systematikpfad: VERBRAUCHERERZIEHUNG) ) und (Schlagwörter: KONSUMERZIEHUNG)

Es wurden 22 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Unterrichtsmaterial zum Thema: Lebensmitteltechnologie und Lebensmittelsicherheit

    Der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde sieht sich in der Verantwortung, mit sachlichen Informationen zum Abbau von Ängsten im Bereich der Lebensmittel-Verarbeitung beizutragen. Das Booklet "Mit Sicherheit lecker" wurde in sehr ansprechender Form für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren konzipiert. Viele Aspekte der Lebensmittelproduktion werden in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:22912" }

  • Die Reise unserer Konsumgüter - Unterrichtsmodul von Eduskills+

    Der Großteil unserer Kleidung und unserer Schuhe wird in Asien, Lateinamerika, Afrika und Osteuropa produziert. Die Produktion wird vor allem deshalb ausgelagert, weil Arbeitskräfte in anderen Regionen der Welt viel billiger sind und Gewerkschaften wenig Einfluss haben. Dies hat zur Folge, dass bei der Herstellung unserer Kleidung täglich grundlegende Menschen- und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:60984" }

  • Bis 6. April 2015 bewerben: test macht Schule - Schulprojekt zu kritischem Konsum

    Das Zeitschriftenprojekt test macht Schule der Stiftung Warentest informiert Schüler über ihre Rechte als Verbraucher und regt zu kritischem Konsumverhalten an. Im Rahmen des Projekts erhalten 100 Klassen ein Schuljahr lang jeden Monat einen kostenfreien Klassensatz der Verbraucherzeitschrift test. Durch die Vielfalt der Themen kann das Projekt in zahlreichen Fächern ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51563" }

  • Der FinanzFührerschein

    Mit dem Projekt "FinanzFührerschein" wird Fachkräften aus NRW die Möglichkeit einer jugendgerechten Vermittlung von Finanzkompetenz geboten. Dies geschieht über eine FinanzFührerschein-Prüfung, welche der "echten" Führerscheinprüfung nachempfunden ist. Zielgruppe sind 13 bis 15-Jährige für den sogenannten "Kleinen FinanzFührerschein" ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37584" }

  • Materialkompass Verbraucherbildung

    Verzeichnis von frei erhältlichen geprüften Unterrichtsmaterialien zu allen Themen der Verbraucherbildung

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:61119" }

  • "Man muss auf die schwarzen Schafe achtgeben": Es gibt gute, aber auch schlechte Materialien zur Verbraucherbildung

    Für Verbraucherbildung an Schulen gibt es bislang keine offiziellen Schulbücher. Die Lehrkräfte sind auf freie Materialien angewiesen. Das Projekt Materialkompass Verbraucherbildung hat seit dem Jahr 2010 450 Bildungsmedien verschiedener Anbieter und Interessenvertreter untersucht. Die Online-Redaktion von Bildung + Innovation sprach mit Tatjana Bielke, Projektleiterin von ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51410" }

  • Kinderforum "Melvill": Taschengeld und Taschengeldfallen

    Im Kinderforum können Kinder z.B. Beiträge dazu lesen, was Taschengeld ist, wie viel Kinder im Durchschnitt bekommen, wie man mit seinem Geld klarkommt, wie man spart, Ideen, wie man sein Taschengeld aufbessern kann und Informationen zu Taschengeldfallen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37585" }

  • Taschengeld - Geld in Kinderhand

    Hier können Kinder lesen, was Taschengeld ist, wie viel Kinder im Durchschnitt bekommen, wie man mit seinem Geld klarkommt, wie man spart sowie Ideen, wie man sein Taschengeld aufbessern kann.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37585" }

  • Kinderforum "Melvill": Taschengeld und Taschengeldfallen

    Im Kinderforum können Kinder z.B. Beiträge dazu lesen, was Taschengeld ist, wie viel Kinder im Durchschnitt bekommen, wie man mit seinem Geld klarkommt, wie man spart, Ideen wie man sein Taschengeld aufbessern kann und Informationen zu Taschengeldfallen. Kinder können zu den Beiträgen ihre Kommentare und Erfahrungen online abgeben.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37585" }

  • Bewusst einkaufen

    Lebensmittelhersteller sind gesetzlich verpflichtet, bestimmte Angaben über ihre Produkte zu machen - die so genannten Pflichtangaben auf der Verpackung. Der Gesetzgeber will den Verbrauchern damit die Möglichkeit geben, sich über ein Lebensmittel verlässlich zu informieren. Angesichts der Produktfülle in den Supermärkten ist die Fähigkeit, Lebensmittel anhand der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:55841", "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008243" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite