Weiterbildungsstudium an der Universität Hildesheim: Inklusive Pädagogik & Kommunikation

h t t p s : / / w w w . u n i - h i l d e s h e i m . d e / w e i t e r b i l d u n g s p r o g r a m m - i n k l u s i v e - b i l d u n g / l e h r a n g e b o t e / m a s t e r s t u d i e n g a n g /

Die Seite der Universität Hildesheim informiert über den berufsbegleitenden Studiengang “Inklusive Pädagogik & Kommunikation“. Der Master-Studiengang ist ein Weiterbildungsstudiengang, der länderübergreifend (Kooperation mit der Schweiz) angelegt ist und in Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal besitzt. Zielsetzung ist die Qualifizierung von Schulleitungen, Lehrkräften, behördlichen Vertretern_innen und im Bildungsbereich agierende Personen wie z.B.. Pädagogische Mitarbeiter_innen aus Hochschulen, Volkshochschulen, Kindergartenstätten, didaktische Leitungen.

Autor:

Ulrike Stukenborg-Scholz, Telefon: +49 5121 883 10088, E-Mail: stuken@uni-hildesheim.de

Bildungsebene:

Elementarbildung Sekundarstufe I Sekundarstufe II Hochschule Fort- und Weiterbildung Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Kurs/Onlinekurs/Virtuelles Seminar/MOOC/Web-Seminar

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Coaching Heterogene Lerngruppe Heterogenität Inklusion Kommunikation Kooperation Lehrerbildung Organisationsentwicklung Qualität Vielfalt Weiterbildung

freie Schlagwörter:

Inklusive Bildung; Inklusive Pädagogik

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Lehrerberuf
Schule Schulwesen allgemein Schulpolitik, Schulverwaltung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler