Grimmsches Wörterbuch online

h t t p : / / w w w . d w b . u n i - t r i e r . d e /

Das Deutsche Wörterbuch (DWB) ist das größte und umfassendste Wörterbuch zur deutschen Sprache seit dem 16. Jahrhundert mit Wortbedeutungen und Belegstellen. Es wird auch Der Grimm genannt, weil es die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm waren, die 1838 mit dem DWB begonnen haben. Erst 1961, nach 123 Jahren, wurde es beendet. Insgesamt entstanden 32 Bände. Die Neubearbeitung hat jedoch gleichzeitig mit dem Abschluss der Arbeit begonnen. Ein zusätzlicher Quellenband erschien 1971.

Autor:

http://www.dwb.uni-trier.de/

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Fort- und Weiterbildung

freie Schlagwörter:

GRIMM; BRUEDER GRIMM; WOERTERBUCH; DEUTSCHES WOERTERBUCH

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch

Geeignet für:

Lehrer; Schüler