(Spät-)Aussiedler in Deutschland

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / f o k u s t h e m e n / f l u c h t - u n d - i n t e g r a t i o n / a r b e i t s m a t e r i a l / a m / s p a e t - a u s s i e d l e r - i n - d e u t s c h l a n d /

Der Grundlagentext liefert Daten, Zahlen und Fakten zum Thema Spätaussiedler in Deutschland und benennt politische Hintergründe.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Lehrer-Online

Lange Beschreibung:

Wie viele (Spät-)Aussiedler kamen nach Deutschland? Was sind die Vorausetzungen für eine Aufnahme? Was bedeutet "Kontingentierung"? Was sind die Wünsche der Spätaussiedler für ihr Leben in Deutschland? Wie gestaltete sich die Eingliederung und welche Schwierigkeiten waren damit verbunden? Diese und weitere Fragen beantwortet der Autor Alfred Eisfeld in diesem Bericht mithilfe von Zahlen-, Daten- und Faktenmaterial. Der Beitrag ist auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung einsehbar. Die Materialien sind jedoch in keinen methodisch-didaktisch Kontext eingebettet. Deshalb sollten sie seitens der Lehrkraft vor- und nachbereitet werden.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lizenz:

CC-by-nc-nd

freie Schlagwörter:

Politik / SoWi

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Geschichtliche Überblicke
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Landesgeschichte, Regionalgeschichte
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen
Schule Grundschule Wissen Mensch und Gemeinschaft Rechte und Politik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik Gesellschaft
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik Politische Theorie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik Wirtschaft

Geeignet für:

Lehrer