Macht was zusammen! Hans im Glück

h t t p : / / w w w . r b b - o n l i n e . d e / s c h u l s t u n d e - a r b e i t / u n t e r r i c h t s m a t e r i a l / a r b e i t - u n d - g e l d / A _ z u s a m m e n _ B e r u f e _ A B C . f i l e . h t m l / A _ z u s a m m e n _ D a s g r o e B e r u f e - A B C . p d f

Dieses Arbeitsblatt regt zum Reflektieren über den Zusammenhang zwischen materiellem Besitz und Glück an. Lest gemeinsam in eurer Klasse das Märchen vom „Hans im Glück“ der Brüder Grimm aus den „Schönsten Kinder- und Hausmärchen“. Diskutiert gemeinsam in der Klasse: Warum ist Hans immer zufrieden und glücklich, obwohl er im Tausch immer mehr „Geldwert“ verliert, bis er schließlich nichts mehr hat?

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Geld Glück

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Grundschule Ethik
Schule Grundschule Sachkunde Soziales Lernen Sensibilisierung
Schule Grundschule Sachkunde Konsum
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Ethik Werte und Normen
Schule Grundschule Deutsch Literatur Märchen, Sagen
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Literaturgeschichte 19. Jahrhundert
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Philosophie

Geeignet für:

Schüler