Geldpolitik der EZB (Unterrichtseinheit)

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / a l l g e m e i n b i l d u n g / w i s o - p o l i t i k / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / d i e - g e l d p o l i t i k - d e r - e z b /

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich in mehreren Lernrunden aus unterschiedlichsten Perspektiven vielschichtig, differenziert und reflektiert mit den geldpolitischen Instrumenten der EZB und ihrer aktuellen Niedrigzinspolitik auseinander. Hierfür stehen zahlreiche methodisch abwechslungsreiche Lernszenarien zur Verfügung.

Anbieter:

Lehrer Online: Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Kührt, Peter; kuehrt@lehrer-online.de

Lange Beschreibung:

Lehrer Online: Die Europäische Zentralbank (EZB) ist zu einer der wichtigsten wirtschaftspolitischen Akteurinnen in unserer globalisierten Wirtschaft geworden. Zudem verschiebt sich der Akzent ihrer Maßnahmen immer stärker von der reinen Geldpolitik zur Wirtschafts- und Finanzpolitik. Damit aber, und vor allem mit ihrer aktuellen Niedrigzinspolitik, gerät sie immer stärker in die Kritik. Vor diesem Hintergrund wird es immer wichtiger zu wissen, wer sich hinter dieser Institution verbirgt, was ihre Aufgabe ist und worin ihr Instrumentarium besteht.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Betriebswirtschaftslehre Computereinsatz Europäische Zentralbank Geldpolitik Unterrichtseinheit Wirtschaft und Verwaltung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sozialkunde
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sozialkunde Wirtschaftslehre, Wirtschaft
Berufliche Bildung Fächer der beruflichen Bildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler