Sinusfunktion und Kosinusfunktion (Mathematik)

h t t p s : / / d e . s e r l o . o r g / m a t h e / f u n k t i o n e n / w i c h t i g e - f u n k t i o n s t y p e n - u n d - i h r e - e i g e n s c h a f t e n / t r i g o n o m e t r i s c h e - f u n k t i o n e n / s i n u s f u n k t i o n - u n d - k o s i n u s f u n k t i o n

Die Sinus- und die Kosinusfunktion sind mathematische Funktionen, die zuerst in der Geometrie auftauchten. Neben ihrer Bedeutung für die Trigonometrie und Kreisgeometrie spielen sie auch eine wichtige Rolle bei der mathematischen Beschreibung von Wellen und Schwingungsphänomenen.

Autor:

info-de@serlo.org

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Mathematik; Trigonometrie; Sekundarstufe I

freie Schlagwörter:

Serlo

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; euklidische Geometrie der Ebene
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; euklidische Geometrie der Ebene; Trigonometrie

Geeignet für:

Lehrer; Schüler