A21: Abkühlen von Tee (Schülerexperiment)

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g - l s a . d e / i n d e x . p h p ? K A T _ I D = 1 7 3 0 # a r t 8 9 9 5

Abkühlen von Tee (SE) Manchmal muss man etwas schnell abkühlen. Am Beispiel von heißem Tee sollt ihr untersuchen, was man tun könnte, damit das möglichst schnell geht. Dies ist ein Teil eine Aufgabenreihe, die vom Bildungsserver Sachsen-Anhalt ergänzend zu den niveaubestimmenden Aufgaben zur Verfügung gestellt wird. Mit diesen Aufgaben werden * die fachspezifischen Kompetenzen des Lehrplans konkretisiert, * Anregungen für eine solche Unterrichtsgestaltung zu geben, die eine Ausbildung ge­nau dieser Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schülern ermöglicht und unterstützt, * Anregungen zur Gestaltung von Aufgaben gegeben und damit zur Entwicklung der Aufgabenkultur beigetragen.

Höchstalter:

13

Mindestalter:

10

Autor:

ISG Physik

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Aufgabe

Lizenz:

CC-by-nc-sa

freie Schlagwörter:

Wärme, Wärmeübertragung

Sprache:

deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik; Wärmelehre; Temperatur, Wärmemenge; Übertragung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler