Die Vermessung der Welt: Klassische versus digitale Methode zur Distanz- und Höhenmessung (iStage 2)

h t t p s : / / w w w . s c i e n c e - o n - s t a g e . d e / m a t e r i a l / d i e - v e r m e s s u n g - d e r - w e l t - k l a s s i s c h e - v e r s u s - d i g i t a l e - m e t h o d e - z u r - d i s t a n z - u n d - h o e h e n m e s s u n g

Die Unterrichtseinheit "Die Vermessung unserer Welt" vermittelt, wie sich mit einfacher Logik und schlauen Smartphone-Apps Distanzen und Höhen auch unterwegs ganz einfach ermitteln lassen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler das Prinzip der Parallaxe kennen und bestimmen mithilfe von Apps den Abstand zum Ziel. Anschließend kann mithilfe des Smartphones Temperatur und Luftdruck am Fuße und dem Gipfel des Zielobjekts gemessen und so dessen Höhe herausgefunden werden. Ob auf der Erde oder im Weltall, ob mithilfe von mathematischen Berechnungen, oder physikalischen Formeln – die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich mit dem Smartphone verschiedene Methoden, die Welt zu vermessen.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Grafik; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-nc-sa

Schlagwörter:

Smartphone; Handy; Versuch; Experiment; Distanz; Höhe; Abstand; Geodäsie; Parallaxe; Luftdruck

freie Schlagwörter:

MINT; Vermessen; Druck; Höhenmessung

Sprache:

de; en

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Ergebnisse aktiver Medienarbeit
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Erde; Entdecken und Erforschen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Mathematische Anwendungen in anderen Gebieten
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informationstechnische Bildung
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informationstechnische Bildung; Informationstechnische Grundbildung; Anwendungen der IuK-Techniken

Geeignet für:

Lehrer