Interkulturelle Bildung in der Pflege

h t t p : / / w w w . d i e - b o n n . d e / e s p r i d / d o k u m e n t e / d o c - 2 0 0 3 / f r i e b e 0 3 _ 0 1 . p d f # p a g e = 0

Fragen der Interkulturalität bestimmen zunehmend das Berufsfeld Pflege und Gesundheit: Migrant/inn/en verbleiben auch im Alter in Deutschland und nehmen vermehrt Gesundheits- und Pflegedienstleistungen in Anspruch. Zudem ist die Zahl der im Berufsfeld tätigen Pflegekräfte beständig gestiegen. Vor diesem Hintergrund entwickelt sich ein neuer Bildungsbedarf, der sowohl in der Erstausbildung als auch in Fortbildungen für das Pflegepersonal künftig stärker zu berücksichtigen ist. Hierzu liefern die in diesem Band zusammengestellten Beiträge wertvolle Anregungen. Neben theoretisch-konzeptionellen Überlegungen werden Ansätze für interkulturelle Qualifizierungskonzepte im Pflegebereich geliefert.(PDF-Datei 947 KB)

Autor:

Friebe, Jens; Zalucki, Michaela (Hrsg.); friebe@die-bonn.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung Fort- und Weiterbildung

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Ausbildung Weiterbildung Interkulturalität Pflege Gesundheit Migrant Fortbildung Qualifizierung Interkulturelle Kompetenz

freie Schlagwörter:

Pflegekraft; Transkulturelle Kompetenz

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung Fächer der beruflichen Bildung
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Berufsbildungsforschung
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Mitarbeiter in der Berufsbildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler