Qualitätstableau der externen Evaluation in Bayern

h t t p : / / w w w . l a s - b a y e r n . d e / c o n t e n t / a b t 2 / r 4 / w a s _ w i r d _ e v a l u i e r t . h t m l

Das Qualitätstableau der externen Evaluation bildet die Grundlage für die Evaluation an bayerischen Schulen. Untersucht und bewertet werden die Qualität von Unterrichts- und Erziehungsprozessen sowie die Qualität schulischer Organisationsprozesse. Vier Module systematisieren diese Prozesse als Kernaufgaben von Schule. Die dort verankerten Anforderungen an qualitätsvolle Schule und qualitätsvollen Unterricht werden in der Evaluation durch konkrete Indikatoren erfasst. Die Rahmenbedingungen der Einzelschule und die Ergebnisse der schulischen Arbeit werden ebenfalls betrachtet und beschrieben. Zudem finden aktuelle und bildungspolitisch relevante Themen (Heterogenität, Digitalisierung, Ganztag) in der Evaluation Berücksichtigung.

Autor:

Bayerisches Landesamt für Schule

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Externe Evaluation Qualitätsentwicklung Qualitätssicherung Schule Unterricht

freie Schlagwörter:

Qualitätstableau; Referenzrahmen; Prozessqualität

Ortsbezüge:

Bayern

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Schulleistung, Leistungsmessung, Prüfungswesen
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Berufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler