Die Ladeinfrastruktur für E-Autos in Westfalen

h t t p s : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / W e s t f a l e n _ R e g i o n a l / V e r k e h r / L a d e i n f r a s t r u k t u r _ K r e i s e

In Zeiten des Klimawandels und immer neuer Skandale in der Automobilbranche werden die Rufe nach umweltfreundlichen Mobilitätsalternativen lauter. Im Mittelpunkt steht dabei die Elektromobilität und ihre Einsatzmöglichkeiten im Individualverkehr. In diesem Artikel sollen die Entwicklung sowie der Status quo der Elektromobilität Westfalens dargestellt werden, wobei der Fokus vor allem auf der infrastrukturellen Ausstattung mit Ladesäulen liegt. Weiterführende Literaturhinweise vorhanden.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Grafik; Karte; Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Energie; Energiewirtschaft; Stromerzeugung; Energiegewinnung

freie Schlagwörter:

Elektromobilität

Ortsbezüge:

Westfalen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Klimageographie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Wirtschaftsgeographie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Industriegeographie; Energiewirtschaft
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Verkehrsgeographie
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz; Umweltbewusstes Handeln
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Verkehrserziehung; Verkehr und Umweltschutz

Geeignet für:

Schüler; Lehrer