Privat gegen Staat. Spalten Privatschulen die Gesellschaft, oder sind sie als Vorreiter unersetzlich? Ein Streitgespräch zweier Bildungsforscher

h t t p : / / w w w . z e i t . d e / 2 0 1 2 / 2 1 / C - I n t e r v i e w - B a r z / k o m p l e t t a n s i c h t

Ein am 16. Mai in der Wochenzeitung ZEIT veröffentlichtes Streitgespräch zwischen Professor Dr. Manfred Weiß vom DIPF und Professor Dr. Heiner Barz von der Heinrich Heine Universität Düsseldorf zur Rolle der Privatschulen in unserer Gesellschaft. Dabei geht es insbesondere um die Frage von Qualitätsunterschieden und den Vergleich von Schülerleistungen von staatlichen und privaten Schulen sowie die gesellschaftliche Verantwortung von Schule.

Autor:

Jeannette Otto; Martin Spiewak; ZEIT online

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Privatschule Staatliche Schule Vergleich Qualität Gesellschaftliche Auswirkung Soziale Verantwortung Finanzierung Streitgespräch Zeitungsartikel

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Schularten, Schulformen, Schulstufen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler