Wo begegnet uns Rassismus? - Mit Zivilcourage gegen rassistische Vorurteile und Ausgrenzung

h t t p : / / w w w . z w i s c h e n t o e n e . i n f o / t h e m e n / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / p r a e s e n t a t i o n / u e / r a s s i s m u s . h t m l

Rassismus gilt weltweit als geächtet und existiert dennoch in unterschiedlichen Formen auch in Deutschland fort. Schülerinnen und Schüler (SuS) begegnet Rassismus in Alltag und Schule auf unterschiedlichen Ebenen und kann zu gefährlichen Separationen, Feindschaften bis hin zur Gewalt zwischen ihnen führen. Rassismus nimmt äußerliche oder kulturelle Faktoren, wie z.B. Herkunft, Religion oder Hautfarbe, zum Vorwand, um Gruppen von Menschen in minder- und höherwertig einteilen und diese Unterscheidung legitimieren zu können. Das Modul führt die SuS in die Ebenen, Funktionsweisen und Formen von Rassismus ein.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-nc-nd

Schlagwörter:

Diskriminierung

freie Schlagwörter:

Vorurteile; Rassismus (Deutschland)

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Werte und Normen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Religionskunde; Weltanschauungen, Ideologien
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Kirche und Gesellschaft
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Religionen, Weltanschauungen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Konflikte und Konfliktregelung; Gesellschaftliche Konflikte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen; Vorurteile, Rassismus
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Kinder- und Jugendbildung; Beeinflussung durch Subkulturen, Ideologien, Jugendsekten

Geeignet für:

Schüler; Lehrer