Wehrhafte Pflanzen (1)

h t t p s : / / w w w . y o u t u b e . c o m / w a t c h ? v = k z f u p X - Q G P 4

Am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie in Jena wird erforscht, welche Strategien Pflanzen entwickeln, um sich gegen Schädlinge zu wehren. Die Tabakpflanze z.B. bildet den Signalstoff Jasmonsäure, wenn sie von Heuschrecken angeknabbert wird. So aktiviert sie ihr Abwehrsystem gegen die Freßschädlinge. Dies wird in Teil 1 (5 min 08) sehr anschaulich geschildert.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Video/Animation

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Tabak; Pflanzenfresser

freie Schlagwörter:

Coevolution; Jasmonsäure

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Ökologie; Ökologische Grundlagen; Ökofaktoren; Biotische Faktoren; Räuber-Beute-Beziehungen, Nahrungsbeziehungen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Allgemeine Biologie; Evolution; Stammesgeschichte; Stammbäume; Coevolution, Mimikry

Geeignet für:

Lehrer