Trigonometrische Funktionen: kurze Einführung | A.42

h t t p : / / w w w . m a t h e - s e i t e . d e / o b e r s t u f e / a n a l y s i s - f u n k t i o n s t y p e n / t r i g o n o m e t r i e - f u n k t i o n e n /

Trigonometrische Funktionen sind periodisch, wiederholen sich also in regelmäßigen Abständen. Der Abstand, bis es zur nächsten Wiederholung kommt, nennt sich Periode. Die wichtigsten periodischen Funktionen der Trigonometrie sind die Sinus, die Kosinus und die Tangens-Funktion (abgekürzt; sin(x), cos(x), tan(x)). Unwichtige periodische Funktionen sind Kotangens, Sekans und Kosekans (cot(x), sec(x), cosec(x)).

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium

Lizenz:

CC by-nc-ND

Schlagwörter:

Analysis; Trigonometrie; Winkelfunktion; E-Learning; Video

freie Schlagwörter:

Trigonometrische Funktionen; trigonometrische Funktion

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik

Geeignet für:

Schüler; Lehrer