Der Venustransit am 8. Juni 2004

h t t p : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / v e n u s t r a n s i t - 2 0 0 4 . p h p

Mit XEphem können Sie den Transit oder andere Konstellationen im Unterricht vor- und nachbereiten (je nach Vertiefung alle Jahrgänge und Schulformen).; Lernressourcentyp: Unterrichtsplanung; Software (Anwendung oder Lehr- und Lernsoftware); Projekt / Projektidee; Experiment / Versuch (auch interaktiv); Mindestalter: 10; Höchstalter: 18

Höchstalter:

Lehrer Online: 18

Mindestalter:

Lehrer Online: 10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Physik; Astronomie; Planet; Himmelskörper; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Beobachtung; Messung

freie Schlagwörter:

Projektarbeit

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Physikunterricht  Astronomie  Software  Sonnenfinsternis  Venus  Beispiel  Art  Planet  Material  

Edutags Kommentare

Am 8. Juni 2004 wandert die Venus über die Sonnenscheibe. Eine einmalige Gelegenheit zur Beobachtung dieser `Sonnenfinsternis` der besonderen Art, denn der nächste vollständig in Mitteleuropa sichtbare Venustransit wird bis zum Jahr 2247 auf sich warten lassen. Im Zentrum der hier vorgestellten Unterrichtseinheit steht natürlich die Beobachtung des Ereignisses mit eigenen Augen. Die kostenlose Software XEphem ermöglicht eine sinnvolle Vor- und Nachbereitung des Spektakels oder vergleichbarer Konstellationen, wie zum Beispiel der `häufiger` auftretenden Merkurtransite. Material steht zum Download zur Verfügung.