Praxisbeispiel: Breitensport als Mädchen- und Jungensport

h t t p : / / w w w . b i l d u n g s p a r t n e r . s c h u l m i n i s t e r i u m . n r w . d e / B i l d u n g s p a r t n e r / P r a x i s b e i s p i e l e / 2 6 7 _ P B . p d f

Durch dieses Angebot werden den Schülerinnen und Schülern neue bzw. zusätzliche Möglichkeiten geboten, sich gemäß ihrer individuellen Neigungen auszuprobieren und zu entfalten, eigene Talente zu entdecken und weiterzuentwickeln. Die geschlechtergetrennt durchgeführte Sport-AG soll den unterschiedlichen Dispositionen der Kinder gerecht werden.

Höchstalter:

9

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Kooperation; Außerschulischer Lernort; Sportverein; Spiel; Sport; Soziale Kompetenz; Personale Kompetenz; Karate; Tennis; Turnen; Fußball

freie Schlagwörter:

Bildungspartner NRW; Bildungspartnerschaft; Praxisbeispiel; Bewegung; Motorische Kompetenz; Ganztag

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Grundschule
Schule; Grundschule; Sport
Schule; Grundschule; Kinder- und Jugendbildung; Spiele
Schule; Grundschule; Freizeit; Familie, Gemeinschaft, Verein
Schule; Grundschule; Freizeit; Freizeitsport
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportbereiche; Kinder- und Jugendsport
Schule; praktische Fächer; Sport; Schulsport
Schule; praktische Fächer; Sport; Breitensport
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportarten; Gerätturnen
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportspiele; Fußball
Schule; praktische Fächer; Sport; Tennis
Schule; praktische Fächer; Sport; Sonstige Sportarten

Geeignet für:

Lehrer