Optisches Gitter

h t t p : / / w w w . a b i - p h y s i k . d e / b u c h / w e l l e n / o p t i s c h e s - g i t t e r /

Ein optisches Gitter auch Beugungsgitter genannt ist eine Reihe von Spalten mit gleicher Spaltbreite und gleichem Abstand zueinander. Man bezeichnet es daher auch als Mehrfachspalt. Wie bei einem Einzel- oder Doppelspalt wird auch bei einem optischen Gitter das Licht gebeugt. Es kommt zur Interferenz und man kann das dabei entstehende Muster auf einem Schirm abbilden. Die Entstehung des Interferenzmusters wird beschrieben und mit Animationen verständlich gemacht. Außerdem werden die Formeln für die Hauptmaxima hergeleitet und erläutert.

Höchstalter:

22

Mindestalter:

22

Autor:

Dennis Keil

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Interaktives Material

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Gitter

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Physik; Optik; Wellenoptik; Wellennatur, Interferenz

Geeignet für:

Schüler; Lehrer