Wehrhafte Pflanzen (2)

h t t p s : / / w w w . y o u t u b e . c o m / w a t c h ? v = Q R p 8 b K S 8 1 A g

Wilde Tabakpflanzen sind von vielen Feinden umgeben, die ihnen sozusagen an die Blätter wollen. Der unangenehmste von ihnen ist der Tabakschwärmer (Manduca sexta). Dabei ist der Falter auch überlebenswichtig für die Pflanze: Er bestäubt nämlich die Blüten. Wissenschaftler vom Max-Planck-Instittut für chemische Ökologie in Jena untersuchen in den trockenen Gebieten von Utah, USA, wie sich die Tabakpflanzen gegen den Tabakschwärmer wehren. Sie nutzen dabei Verstärkung: Räuberische Wanzen. Das kurze Video (6:27)  beleuchtet vor allem diese Beziehung.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung

Lernressourcentyp:

Video/Animation

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Pflanzenfresser

freie Schlagwörter:

Coevolution

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Ökologie; Ökologische Grundlagen; Ökofaktoren; Biotische Faktoren; Räuber-Beute-Beziehungen, Nahrungsbeziehungen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Allgemeine Biologie; Evolution; Stammesgeschichte; Stammbäume; Coevolution, Mimikry

Geeignet für:

Lehrer