Beethoven und wir - Eine Projektidee für aktive Erfahrungen mit klassischer Musik

h t t p s : / / w w w . b m u - m u s i k . d e / f i l e a d m i n / M e d i e n / B M U - M a g a z i n / M U _ a k t u e l l _ B e e t h o v e n _ 5 - 1 3 . p d f

Die intensiven Wochen haben sich gelohnt: Die ganze Klasse steht auf der Bühne und präsentiert stolz Szenen aus dem Leben Ludwig van Beethovens und Musik aus seinen Werken, die die SchülerInnen selbstständig erarbeitet haben. Beethovens Heiligenstädter Testament wird pantomimisch zur Musik der Eroica eindrucksvoll interpretiert, eine szenische Choreografie symbolisiert Konflikt und Versöhnung im Vierten Klavierkon-zert und zum großen Finale erklingt Freude, schöner Götterfunken, von allen mehrstimmig gesungen und gespielt.

Höchstalter:

LEARNLINE: 18

Mindestalter:

LEARNLINE: 10

Autor:

Dorothee Barth und Tobias Hömber; Bundesverband Musikunterricht e.V.; bmu@bmu-musik.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

LEARNLINE: Audiovisuelles Medium; Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Beethoven, Ludwig van; Komponist; Komposition; Projekt; Unterrichtsmaterial

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; musische Fächer
Schule; musische Fächer; Musik
Schule; musische Fächer; Musik; Europäische Zeitstile
Schule; musische Fächer; Musik; Europäische Zeitstile; Klassik
Schule; musische Fächer; Musik; Europäische Zeitstile; Klassik; Beethoven

Geeignet für:

Lehrer; Schüler