Praxisbeispiel: Das Landschaftshaus - Natur und Umwelt erleben, entdecken und erforschen

h t t p : / / w w w . b i l d u n g s p a r t n e r . s c h u l m i n i s t e r i u m . n r w . d e / B i l d u n g s p a r t n e r / P r a x i s b e i s p i e l e / 2 9 6 _ P B . p d f

Welche Pflanze ist das? Was haben wir Menschen mit dem Wald und seinen Bewohnern zu tun? Handelt es sich um ein sauberes Gewässer? Ist Boden einfach nur Dreck? – Mit diesen Fragen setzen sich Schülerinnen und Schüler am außerschulischen Lernort "Landschaftshaus" auseinander.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Kooperation; Natur; Umwelt; Wald; Gewässer

freie Schlagwörter:

Bildungspartner NRW; Bildungspartnerschaft; Praxisbeispiel; Biologische Station; Bergische Agentur; außerschulischer Lernort

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Chemie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Botanik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Zoologie
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Ökologie
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Heimatraum, Region
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz

Geeignet für:

Lehrer