Aussaat-, Ernte- und Blühtermine von Pflanzen als Klimazeiger für Westfalen.

h t t p s : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / W e s t f a l e n _ R e g i o n a l / N a t u r r a u m / K l i m a z e i g e r

Dieser Beitrag beschreibt welche für Westfalen wuchsklimatisch begünstigte oder benachteiligte Landschaftsräume vorhanden sind und wie sie gegeneinander abzugrenzen sind. Zurückgegriffen wird dabei auf ein von Ringleb 1958 auf Mittelwerten der Jahre 1936 bis 1944 beruhendes "phytophänogeographisches" Bewertungssystem. Außerdem beschreibt er das Prinzip der wuchsklimatischen Raumbewertung anhand von ausgewählten Pflanzenmerkmalen sowie die Ermittlung der wuchsklimatischen Wertigkeit, dargestellt an zwei Raumbeispielen. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Grafik; Karte; Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Vegetation; Klimawandel; Phänologie; Flora

Ortsbezüge:

Westfalen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Biogeographie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Vegetationsgeographie
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Botanik; Allgemeine Botanik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Angewandte Botanik

Geeignet für:

Schüler