Unterrichtseinheit: Familie und Beruf vereinbaren

h t t p s : / / w w w . b o e c k l e r . d e / d o w n l o a d - p r o x y - f o r - f a u s t / d o w n l o a d - p d f ? u r l = h t t p : / / 2 1 7 . 8 9 . 1 8 2 . 7 8 : 4 5 1 / a b f r a g e _ d i g i . f a u / s c h u l e _ u e _ a r b e i t s b e l a s t u n g e n _ 2 0 1 9 - 1 . p d f ? p r j = h b s - a b f r a g e & a b _ d m = 1 & a b _ z e i g = 8 9 7 1 & a b _ d i g i n r = 8 4 8 3

Unterrichtseinheit für die Sek. I: Die Problematik der Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen unmittelbaren Bezug zur Lebenswelt der Lernenden. Sie erleben vielfach, dass die Eltern zu wenig Zeit haben, der Alltag in vielen Familien streng getaktet ist und Unvorhersehbares (z.B. Krankheit) eigentlich nicht passieren darf, weil die Organisation des Alltags kaum mehr aufrechtzuerhalten ist. Die Thematik betrifft die Lernenden aber auch in ihrer künftigen Rolle als Arbeitnehmer/in bzw. Arbeitgeber/in. pdf-Download (8 Seiten)

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Doppelbelastung Kinderbetreuung

freie Schlagwörter:

Arbeitsschutz; Depression; burn out

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Gesundheitserziehung
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Kinder- und Jugendbildung Leben miteinander
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Kinder- und Jugendbildung

Geeignet für:

Schüler; Lehrer