Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: MATHEMATIKUNTERRICHT) und (Lizenz: CC-BY-SA)

Es wurden 36 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
11 bis 20
  • DMUW-Wiki

    Lernpfade für das Fach Mathematik.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55047" }

  • Lernende erstellen Lehrfilme im Mathematikunterricht

    Im Mathematikunterricht erstellen Schülerinnen und Schüler mit einer Webcam einen kurzen Lehrfilm, in dem sie eine ausgewählte Rechenoperation präsentieren und erklären.; Lernressourcentyp: Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt (druckbar); Mindestalter: 6; Höchstalter: 14

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:53777", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.801701" }

  • Merkmale guten Mathematikunterrichts

    Die folgenden 13 Merkmale guten Mathematikunterrichts basieren auf den 10 Merkmalen von Hilbert Meyer. Ergänzt wurden fachliche Gütemerkmale, die nicht nicht hinreichend akzentuiert erschienen. Die Merkmale z. T. wurden fachlich spezifiziert oder vor dem Hintergrund des Fachunterrichts uminterpretiert. Der ursprüngliche Vorschlag zur Gestaltung dieser Merkmale stammt aus ...

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:54977" }

  • Bestimmte Integrale beGREIFEN

    In diesem Fachartikel zum Thema "Bestimmte Integrale beGREIFEN" wird eine Möglichkeit zur enaktiven Veranschaulichung des bestimmten Integrals im Sinne der Montessori-Pädagogik vorgestellt, die auf den Regelschulunterricht übertragen werden kann.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.21001581" }

  • Mathematik-digital/GröÃ?envergleich von Brüchen

    Lernpfad für den Mathematikunterricht zum Thema Bruchrechnen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55088" }

  • Mathematik-digital/Erweitern von Brüchen

    Lernpfad für den Mathematikunterricht zum Thema Bruchrechnen.

    Details  
    { "ZUM": "DE:DBS:55087" }

  • Länge eines Vektors

    Die Länge bw. der Betrag eines Vektors gibt dessen Abstand vom Fuß bis zur Spitze an. Der Gedankengang dahinter ähnelt dem Zahlen-Betrag.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56062" }

  • Nullstelle (Mathematik)

    Die Nullstellen einer Funktion sind die x -Werte, an denen f(x)=0 ist. In einer Nullstelle schneidet oder berührt der Graph der Funktion also die x-Achse.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56091" }

  • Gemischter Bruch

    Bei einem gemischten Bruch ist der Bruch aufgeteilt in eine ganze Zahl und einen Bruch. Der Zähler des zugehörigen Bruches muss dabei größer sein als der Nenner.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56043" }

  • Unabhängigkeit von Ereignissen (Mathematik)

    Zwei Ereignisse A und B heißen voneinander (stochastisch) unabhängig, wenn das Eintreten des einen Ereignisses die Wahrscheinlichkeit des Eintretens des anderen Ereignissess nicht beeinflusst.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56162" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite