Eisenerz-Bergbau und Metallgewerbe im nordöstlichen Sauerland im 19. Jh.

h t t p s : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / W e s t f a l e n _ R e g i o n a l / W i r t s c h a f t / M e t a l l g e w e r b e

Dieser Beitrag gibt EInblicke in die Situation des Bergbau- und Metallgewerbes im nordöstlichen Sauerland im 19. Jahrhundert. Er beschreibt die Standortvoraussetzungen für die Etablierung des Gewerbes, die Veränderungen durch Bereinigungsprozesse der Eigentumsverhältnisse sowie der Industrialisierung und den Niedergang des Erzbergbaus in dieser Region. Des Weiteren gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Grafik; Karte; Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Bergbau Erzbergbau Metallgewerbe Industrialisierung

freie Schlagwörter:

Bredelar; Hochsauerlandkreis

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Siedlungsgeographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Heimatraum, Region
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Heimatraum, Region
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Industriegeographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Geologie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Rohstoffe und Verarbeitung
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Landes- und Regionalgeschichte

Geeignet für:

Schüler; Lehrer