Hablar en clase: freies Sprechen vor Gericht

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / s e k u n d a r s t u f e n / f r e m d s p r a c h e n / s p a n i s c h / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / h a b l a r - e n - c l a s e - f r e i e s - s p r e c h e n - v o r - g e r i c h t /

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema "Hablar en clase" üben die Schülerinnen und Schüler ihre Fertigkeiten im freien Sprechen, indem sie der Schuldfrage in einem Todesfall nachgehen, sich eine Meinung bilden und diese begründen.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Andrea Viehmann

Lange Beschreibung:

In der vorliegenden Unterrichtseinheit schulen die Lernenden ihre Sprechfertigkeiten. Nach dem Hören oder Lesen einer Geschichte zu einem Todesfall überlegen sie, wer ihrer Meinung nach Schuld an dem Tod der Person trägt, begründen ihre Meinung und diskutieren diese im Plenum. In leistungsstärkeren Kursen kann diese Unterrichtseinheit auf eine Stunde verkürzt und vorwiegend mündlich erarbeitet werden, für leistungsschwächere Kurse bietet sich eine ausführlichere Arbeit in Kleingruppen an.

Bildungsebene:

Berufliche Bildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Spanisch
Schule; Sprachen und Literatur; Spanisch; Allgemeines, Überblick
Schule; Sprachen und Literatur; Spanisch; Fachdidaktik
Schule; Sprachen und Literatur; Spanisch; Literatur
Schule; Sprachen und Literatur; Spanisch; Methodik, Beiträge zur Entwicklung von Methodenkompetenz
Schule; Sprachen und Literatur; Spanisch; Sprache, Sprachliche Fertigkeiten, Kompetenzen

Geeignet für:

Lehrer