Bewusst einkaufen

h t t p : / / d g u v - l u g . d e / 1 0 7 3 4 0 3 . p h p

Deutscher Bildungsserver: Lebensmittelhersteller sind gesetzlich verpflichtet, bestimmte Angaben über ihre Produkte zu machen - die so genannten Pflichtangaben auf der Verpackung. Der Gesetzgeber will den Verbrauchern damit die Möglichkeit geben, sich über ein Lebensmittel verlässlich zu informieren. Angesichts der Produktfülle in den Supermärkten ist die Fähigkeit, Lebensmittel anhand der Pflichtangaben zu bewerten, wichtig und die einzige Möglichkeit für den Verbraucher, Werbeaussagen zu überprüfen.

Höchstalter:

LEARNLINE: 18

Mindestalter:

LEARNLINE: 16

Anbieter:

Deutscher Bildungsserver: Universum Verlag GmbH, Taunusstr. 54, 65183 Wiesbaden

Autor:

Deutscher Bildungsserver: Dagmar Binder, dbinder@universum.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Deutscher Bildungsserver: Arbeitsblatt

LEARNLINE: Audiovisuelles Medium; Grafik; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

Deutscher Bildungsserver: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

LEARNLINE: keine Angabe

Schlagwörter:

Deutscher Bildungsserver: Ernährung; Kennzeichnungspflicht; Konsumerziehung; Lebensmittel; Nährwert

freie Schlagwörter:

Deutscher Bildungsserver: Zutatenliste; Nährwertangaben; Zusatzstoffe

LEARNLINE: Joghurt, Erdbeerjoghurt, Ernährung, Verbraucherbildung, Bewusst einkaufen, Lebensmittel, Lebensmitteletikett, Pflichtangaben, Zutatenliste, Nährwertangaben, Nährwertkennzeichnung, Zusatzstoffe, Kennzeichnung von Lebensmitteln, GDA-Angaben; Guideline Daily Amount, DGUV, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Sprache:

Deutscher Bildungsserver: Deutsch

LEARNLINE: de

Themenbereich:

Deutscher Bildungsserver:
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Verbrauchererziehung

Geeignet für:

Deutscher Bildungsserver: Lehrer; Schüler