Auf den Spuren der Aborigines: Kulturelle Graffiti

h t t p : / / w w w . s t u d i e n s e m i n a r - p a d e r b o r n . d e / g y / f a e c h e r / b e r e i c h / a b 1 / g r a f f i t i . h t m l

 Unterrichtsentwurf [423 KB] Jahrgangsstufe 5„Auf den Spuren der Aborigines: Kulturelle Graffiti im Kimberley Plateau“ - Bewusste Auseinandersetzung mit der Fels-Zeichnung als kulturelles Kommunikationssystem durch das problemorientierte Erfinden, Anwenden und Entschlüsseln einer symbolhaften Zeichensprache (Katja Schmitz-Bäumer)In einer originellen Zugangsweise - über die Fiktion einer Abenteuerreise nach Australien - gelingt es der Verfasserin, die Schülerinnen und Schüler für die Erfindung einer eigenen aussagekräftigen und kommunikativen Zeichensprache zu begeistern. In einem ”Reisetagebuch” setzen sich die Schüler mit Höhlenmalereien der Aborigines auseinander.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Spur; Graffiti; Aborigines

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; musische Fächer; Bildende Kunst; Grundlagen künstlerischen Schaffens; Anwendungsbeispiele

Geeignet für:

Lehrer