Parallelität von Geraden

h t t p s : / / d e . s e r l o . o r g / m a t h e / g e o m e t r i e / a n a l y t i s c h e - g e o m e t r i e / l a g e b e z i e h u n g - p u n k t e n - g e r a d e n - e b e n e n / l a g e b e z i e h u n g - z w e i e r - g e r a d e n / p a r a l l e l i t a e t - g e r a d e n

Parallelität ist eine besondere Lagebeziehung zwischen zwei Geraden. Zwei Graden sind genau dann parallel, wenn sie sich nicht schneiden.

Autor:

info-de@serlo.org

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Mathematik; Gerade; Analytische Geometrie; Geometrie; Parallelverschiebung; Vektor; Lineare Funktion

freie Schlagwörter:

Serlo

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Zuordnungen, Funktionen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; Zuordnungen, Funktionen; lineare Funktionen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; analytische Geometrie
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Mathematik; analytische Geometrie; Geraden, Ebenen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler