Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Freitext: PHYSIK) und (Bildungsebene: "FORT- UND WEITERBILDUNG") ) und (Schlagwörter: PHYSIK)

Es wurden 19 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Physikprogramm

    PhysProf XXL ist ein Physikprogramm, das es u.a. durch die Darstellung zweidimensionaler Graphiken ermöglicht, physikalische Zusammenhänge zu veranschaulichen. PhysProf stellt 70 Unterprogramme, u.a. zu Fachthemengebieten aus den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik, Optik und Thermodynamik zur Verfügung.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:29732" }

  • Vortrag: Was wissen wir über Saturn und warum interessiert es uns?

    Private Homepage zu Astronomie auf der dieser Vortrag über den Saturn abgelegt ist. Der Vortrag basiert auf den Erkenntnissen der Cassini-Sonde und beinhaltet Hinweise zu drei Experimenten. Der Vortrag richtet sich primär an die Klassenstufen 2 bis 6, kann aber bei leichter Modifikation (Wortwahl) auch in höheren Stufen oder als Einführung für Erwachsene eingesetzt ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36776" }

  • Chemgapedia

    Aufwändig gestaltete Bildschirmversuche, umfangreiche Videoaufnahmen von Experimenten, interaktive, virtuelle 3D-Moleküle, komplexe 3D-Animationen von Kamerafahrten durch Moleküle und chemische Strukturen - Chemie lernen mit Chemgapedia ist einfach fesselnd und lebendig. Zudem lassen sich die anschaulich präsentierten Inhalte leicht begreifen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:34396" }

  • KworkQuark - Teilchenphysik für alle

    Dieses kostenlose und werbefreie Portal zur Teilchenphysik ist ein Angebot des Teilchenphysik-Zentrums DESY in Hamburg. Themen sind: Teilchen und Kräfte, Beschleunigen, Quarks und Elektronen, Quantenphysik und Relativitätstheorie. Es gibt eine Zeitleiste mit 65 herausragenden Ereignissen aus der Geschichte der Teilchenphysik, ein Lexikon und Informationen zu ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:1289" }

  • Niels Bohr 1885 - 1962

    Bohrs Theorie zur atomaren Struktur, für die er 1922 den Nobelpreis für Physik erhielt, erschien zwischen 1913 und 1915 in verschiedenen Fachzeitschriften. Seine Arbeit war vom Rutherfordschen Atommodell abgeleitet und stützte sich auf die Quantentheorie und das Plancksche Wirkungsquantum. Das Bohrsche Atommodell war ein entscheidender Beitrag für weitere Entwicklungen in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:20523" }

  • Erwin Schrödinger 1887 - 1961

    Erwin Schrödinger, ein aus Österreich stammender Physiker, ist für die 1926 begründete Wellenmechanik bekannt. Er brachte die Welleneigenschaften der Elektronen in die bisherigen Atommodelle ein und entwickelte eine Differentialgleichung zur Beschreibung der Elektronen in Atomen. Neben einer ausführlichen Biografie werden folgende Themen dargestellt: die Matrizenmechanik, ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:20279" }

  • MINT-Livestream Physik (Oberstufe)

    In er ersten Folge beschäftigt er sich mit dem Schiefen Wurf, beim zweiten Mal geht es um Elektromagnetismus.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:61496" }

  • Wilhelm Conrad Röntgen 1845 - 1923

    Das Deutsche Röntgen-Museum in Remscheid informiert auf seiner Homepage über den Entdecker der Röntgenstrahlen und ersten Nobelpreisträger im Fach Physik mit einem Lebenslauf, einer Zeittafel und Beschreibungen seiner wissenschaftlichen Arbeiten. Die Anwendungsgebiete der Röntgenstrahlen sind dokumentiert, bewegte Röntgenbilder sind von der Seite abrufbar. Zu den ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:20269" }

  • Christian Andreas Doppler 1803 - 1853

    Die Geschwindigkeit von Sternen im Weltall und winzig kleinen Blutkörperchen in den Adern werden nach demselben physikalischen Prinzip gemessen - dem Dopplereffekt. Benannt nach seinem Entdecker, dem österreichischen Mathematiker und Physiker Christian Andreas Doppler. Das Dopplerprinzip ist die Grundlage für viele Anwendungen in der Luftfahrt, der Medizin, der Astronomie ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:22201" }

  • Wilhelm Conrad Röntgen 1845 - 1923

    Das Deutsche Röntgen-Museum in Remscheid informiert auf seiner Homepage über den Entdecker der Röntgenstrahlen und ersten Nobelpreisträger im Fach Physik mit einem Lebenslauf, einer Zeittafel und Beschreibungen seiner wissenschaftlichen Arbeiten. Die Anwendungsgebiete der Röntgenstrahlen sind dokumentiert, bewegte Röntgenbilder sind von der Seite abrufbar. Zu den ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:20269" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite